1. Tag Rom

Bereits in Stuttgart am Flughafen habe ich mich auf die Reise noch einmal ein wenig vorbereitet. Und zwar so:

image

Als ich das Cover sah, musste ich zugreifen. In der ganzen Elle geht es um Italien. Und es ist noch eine Travel-Beilage dabei. Für jeden Italien Fan ein Muss. ?

image

Mit dem Leonardo Express fuhren wir eine halbe Stunde vom Flughafen Fiumicino zur Stazione Termini, dem Hauptbahnhof von Rom. Dort kauften wir uns dann sofort unser Wochenticket, das im Vergleich zu Deutschland, echt günstig ist. 24 Euro für das gesamte Netz und eine Woche.

Mit der Metro fuhren wir zu unserem Hotel. Die Fahrt dauerte 10 Minuten, danach noch eine kurze Fahrt mit dem Bus und ein kurzer Spaziergang. Dann war es aber auch gut, schließlich habe ich einen großen Koffer dabei ?.

Unser Hotelzimmer:

image image image

Für den Preis ist das Zimmer absolut ok. Mit dem hoteleigenen Shuttle wird man zur Metro Station gefahren. Bin schon auf das Frühstück gespannt.

Kurz nachdem wir eingecheckt hatten, machten wir uns auf den Weg in Richtung Kollosseum.

Das stellte sich als eine sehr gute Idee heraus, da wir allerhöchstens 5 Minuten am Ticketschalter warten mussten. Das Wettter war auch ok. Das Ticket gilt auch gleichzeitig für das Forum Romanum. Das haben wir heute nicht mehr geschafft, doch das Ticket ist 2 Tage gültig.

Anschliessend waren wir in einem kleinen, urigen italienischen Restaurant, genauer gesagt einer Trattoria, Essen.

Ein gelungener erster Tag ging zu Ende. Morgen haben wir viel vor…

Und nun ein paar Bilder:

image image

image

image  image