Outfit: Letztes Poncho-Outfit 2015

Als vor einer Woche so schönes Wetter war, konnte ich einfach nicht anders, als meinen geliebten karierten Poncho noch einmal aus dem Schrank zu holen und anzuziehen. Ich hatte ihn nicht so oft an und freue mich jetzt schon auf den Frühling. Denn da trage ich ihn wieder. Zu meinem Poncho trage ich eine weinrote Hose, einen schwarzen Pullover und meine Tommy Hilfiger Stiefel.

IMG_0527 (2)Kurz bevor das Wetter von sonnig zu total bewölkt umschlug, fotografierten wir das Outfit noch auf meiner Dachterrasse. Die Stiefel sind für den Winter zu kalt, aber für Herbsttage optimal. Ich liebe die Mischung aus Glattleder und Wildleder.

In meinen Poncho bin ich ganz verliebt, weil er so schön kuschelig ist und man ihn so schön um den Körper schlingen kann. Tolles Kleidungsstück für Herbsttage oder eben Wintertage mit Sonne 😉

IMG_0536 (2)

Der Nagellack (Chataigne) ist von Chanel, ebenso die Ohrringe und das Make-up. Eigentlich bin ich kein Freund von “bunten Hosen”. Ich nenne sie gerne so. 😉 Diese weinrote Hose habe ich vor einem Jahr gekauft und habe es nicht bereut. Ein bisschen Farbe muss schließlich auch mal sein. Meistens kombiniere ich sie mit einer hellen Bluse oder einem dunklen Pullover. Dazu trage ich immer hohe Schuhe oder eben diese Stiefel.

IMG_0549 (2)

Poncho: s.Oliver (sogar im Sale)

Hose: Esprit (ähnlich hier)

Stiefel: Tommy Hilfiger (ähnlich hier)

Tasche: Abro (ähnlich hier)

Pullover: Banana Republic (ähnlich hier)

Ohrringe: Chanel

IMG_0541 (2)

IMG_0562 (2)

Wie gefällt euch mein Outfit? Zieht ihr es noch in Erwägung einen Poncho dieses Jahr anzuziehen? Kombiniert ihr ihn vielleicht mit einer etwas dickeren Jacke? Freue mich auf eure Meinungen und Kommentare.

Eure Caterina